Pulverbeschichten

In 3 Beschichtungsanlagen und 4 Warmluftöfen können wir Werkstücke bis ca. 8.5 x 3.4 x 2.5m beschichten und alle gewünschten Pulverlacke zuverlässig einbrennen.

Vorteile gegenüber Nasslackierung:

  • kurze Trocknungszeit
  • hohe Beständigkeit
  • gleichmässige Schichtdicken
  • keine Lösungsmittel
Pulverstand Gema Pulverbeschichten

Facts

Verfahren

Das Pulverbeschichten, bzw. die Pulverlackierung ist ein Beschichtungsverfahren bei dem ein elektrisch leitfähiger, vorbehandelter  Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Am  Prozess-Ende werden die Werkstücke mit dem aufgesprühten Pulverlack in einem Warmluftofen bei 150 bis 190° C eingebrannt.

diverse Werkstoffe (Eisenmetalle und Nichteisenmetalle)

Stahl, Stahlguss, Stahl verzinkt, Aluminium, Alu-Guss, Chromstahl, Buntmetalle

Werkstück-Zustand beim Wareneingang

verzinkt, blank, oelig, mit Laserschnittkanten, angerostet bis stark rostig oder oxidiert, farbbedeckt, verschmutzt...

Teile-Dimensionen bis 8.5 x 3.4 x 2.5 m, Gewichte bis 2 T

Wir behandeln Werkstücke (Einzelteile und Serien) in fast allen Formen
(länglich, flächig, verwinkelt, mehrdimensional...), von ganz klein
bis zu Grössen von ca. 8.5 x 3.4 x 2.5m und Gewichten bis 2000 kg.
Die definitiven Masse und Dimensionen werden von
der Teile-Geometrie und den Aufhängemöglichkeiten beeinflusst. Je nachdem sind grössere oder im Einzelfall kleinere Dimensionen möglich.
Wir rechnen es gerne für Sie aus.

Vorbehandlung mechanisch oder chemisch

Die Vorbehandlung der zu beschichtenden Werkstücke erfolgt:

  • mechanisch via Sandstrahlen (sweepen/staubstrahlen mit Natursand oder strahlen mit Stahlkies) je nach Werkstoff
  • chemisch im Tauchverfahren (8 Bäder Tauchanlage / 100% chromfrei seit 2010) für kleinere und "nicht schöpfende" Teile

hohe Leistung und top Qualität

Unsere Beschichtungsanlagen sind so konzipiert, dass sie eine hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig maximaler Flexibilität bezüglich Teile-Grössen, -Formen, Farbwechseln und Stückzahlen erlauben.

Die Pulver-Applikation beim Beschichten führen erfahrene Pulverbeschichter aus. Sie machen dies ausschliesslich von Hand mit konzentriertem Blick auf den Details der unterschiedlichen Werkstücke. Damit erreichen wir eine maximale Beschichtungs-Qualität trotz wechselnden technischen Anforderungen und können auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Sogar Zwei- oder Mehrfarbigkeit auf dem gleichen Werkstück ist möglich.

Wir lagern mehr als 2000 Pulverlacke und verwalten diese elektronisch. Im Weiteren können wir auf unsere langjährigen und leistungsstarken Lack-Lieferanten und eine verlässliche Transportorganisation zählen. Mehr dazu finden Sie unter Logistik; Abhol- und Lieferservice...

Beratung / Anfrage

Telefon: 071 511 72 00
Mail: info@fuchs-surfaces.ch