(sand)strahlen, schleifen, tauchen...

Je besser eine Oberfläche vorbehandelt (gereinigt, entfettet, aufgeraut...) ist, desto besser wird die Lackierung haften und je länger wird sie Bestand haben. Was so einfach und logisch klingt, braucht entsprechendes Fachwissen und viel Erfahrung um es erfolgreich im Praxisalltag umzusetzen.

Der Oberflächen Fuchs bevorzugt aus Qualitäts- und Umweltschutzgründen die mechanische Vorbehandlung durch Staubstrahlen/Sweepen oder Sandstrahlen mit Stahlkies.

Weitere Verfahren:  Chemische Vorbehandlung im Tauchverfahren, Ablaugen, thermisches Entlacken...

Facts

Staubstrahlen/Sweepen

Anwendung bei verzinkten Werkstücken aus Stahl, bzw. Stahlguss und bei Aluminium, Alu-Guss, Chromstahl, Buntmetallen

Strahlen mit Stahlkies

bei Werkstücken aus Stahl und Stahlguss

Maximale Werkstückgrösse für die mechanische Vorbehandlung

ca. 13 m x 4 m x 3 m, 2'000 kg

Zur mechanischen Vorbehandlung gehört auch das manuelle Schleifen, bzw. Nachschleifen an notwendigen Stellen, damit die ganzen Oberflächen perfekt pulverbeschichtet oder nass lackiert werden können.

chemische Vorbehandlung

im Tauchverfahren, 8-Bäder-Anlage, 100% chromrei nach Verfahren Henkel

Entfetten hochalkalisch (60 - 65° C)
Fliessspülen
Beizen in Säurebad (60-65° C)
Standspülen
Fliessspülen
Konversion, VE-Wasser/vollentsalzt
Passivieren, VE-Wasser/vollentsalzt
Spülung in VE-Wasser
Haftwassertrockner (100° C)

Anwendung der Tauchvorbehandlung

bei Stahl, Stahl-Guss, Aluminium, Chromstahl, Buntmetalle
bei nicht schöpfenden Teilen
bei kleineren Werkstücken bis ca. 2.5 m Länge

Beratung / Anfrage

Telefon: 071 511 72 00
Mail: info@fuchs-surfaces.ch

Verfahren Henkel / 100% chromfrei

Seit 2010 arbeiten wir als einer der ersten Betriebe der Schweiz mit dem chromfreien, umweltschonenden Verfahren von Henkel.

Entfettet wird mit einem hochalkalischen Reinigungs- und Entfettungsprodukt. Beizen erfolgt mit einem Beiz- und Entrostungsmittel für Eisen und Stahlwerkstoffe sowie Aluminium. Die Konversion wird mit einem phosphatfreien, flüssigen Vorbehandlungsprodukt erreicht, das speziell für den Einsatz bei der Oberflächenbehandlung von Stahl, verzinktem Stahl und Aluminium-Oberflächen entwickelt wurde. Es ist frei von flüchtigen organischen Bestandteilen und toxischen Schwermetallen.

Das Produkt bewirkt eine deutliche Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit von lackierten Metalloberflächen.